MATERIAL

Die Grundausrüstung besteht aus Stöcken, Torhüter-Masken und einem Donut. Das Spielfeld muss mit Banden oder Wänden begrenzt sein. ACHTUNG: Donut Hockey Helme haben ein Spezialvisier mit besonders engen Maschen, um die Stockspitzen von Augen und Gesicht fernzuhalten. Aber auch Donuts und Stöcke bieten ausgetüfteltes High Tech für maximalen Spielspass – wer die Materialien einmal ausprobiert hat, wird nie wieder zu Gymnastikstäben und Tauchringen zurückkehren – ausser es dient der Abhärtung des Torhüters ;-). Alle Komponenten wurden mit erfahrenen Partnern aus der Eishockey-Branche entwickelt und in der Praxis geprüft. Wer gern einen Einblick in die Materialentwicklung bekommen möchte, ist herzlich eingeladen, die MAKING OF Seite zu besuchen.

DER RICHTIGE STOCK

Der Stock besteht aus Schaft und auswechselbarer Spitze mit Spezialprofil. Er sollte vom Boden bis ca. zum untersten Rippenbogen des Spielers reichen. Unser Ziel war es, einen Stock zu kreieren, der superleicht, elastisch, stabil und preisgünstig ist. Allerdings wurde schnell klar, dass ein einziges Modell nicht in der Lage ist, all diese Kriterien zu erfüllen. Deshalb gibt es zwei verschiedene Qualitäten von Stöcken: Den supergünstigen GLOSS aus Polycarbonat für kleinere Budgets, respektive Kinder und jüngere Jugendliche – und den etwas teureren, aber enorm hochwertigen FLOW aus Carbon/Fiberglass Composite. Der FLOW empfiehlt sich unbedingt, wenn man regelmässig spielen möchte, aber auch für kräftigere Spieler (Teenies, Lehrlinge, Erwachsene…) die einfach etwas mehr Stabilität und Flex brauchen.

DER DONUT HOCKEY SPIELRING

Der Donut Hockey Spielring verbindet mit seinem komplexen Aufbau aus stabilem Kern, weichem Foam und textiler Aussenhaut optimale Weichheit mit perfekter Gleitfähigkeit und optimalem Grip am Stock. Der Ring ist in zwei Grössen erhältlich – das grössere Modell ist ideal für Einsteiger, weil die Pass-Annahme damit vereinfacht wird. Das kleinere, schnellere Modell bietet Fortgeschrittenen mehr Freude, weil präzisere Schüsse und schnellere Pässe gelingen. Der Torhüter braucht keine Polsterkleidung, denn der Ring ist so weich, dass er auch bei scharfen Schüssen keine Schmerzen verursacht.

SUPERSAFE!

Zu Beginn haben wir mit Unihockey-Masken gespielt. Schnell wurde klar, dass auch bei grosser Sorgfalt die Stockspitzen für den Torhüter eine Gefahr bedeuten. Um Unfälle mit Verletzungen an Gesicht und Augen auszuschliessen, braucht es eine Maske mit engen Maschen oder ein Plexiglasvisier. Da man hinter dem Plexiglasvisier in der warmen Sporthalle enorm schwitzt, hat die Donut Hockey Maske ein engmaschiges Stahlvisier.

Für die Feldspieler ist kein Gesichtsschutz nötig – für alle, die auf Nummer supersicher gehen möchten oder empfindliche Zähne haben, gibt es zusätzlich Mouthguards im Sortiment.

ACCESSOIRES & STYLE

Donut Hockey ist ein brandneues Spiel – vermutlich gibt es noch in keiner Halle eine entsprechende Torraum-Markierung. Deshalb führen wir ein Spezial-Klebband, das supergut haftet und ohne Rückstände zu entfernen ist. Auch Ersatz-Spitzen gibt`s im Shop, denn diese Verschleissteile sind irgendwann einfach abgenutzt. Neben diesen wichtigsten Basics gibt es eine kleine, aber feine Auswahl an praktischen und stylishen Produkten rund um Donut Hockey – Grip Tapes, Outfits, Spielbändel, Markier-Material und persönliche Accessoires. Das Sortiment wird laufend ergänzt.

SETS FÜR DURCHSTARTER

Wer gern ein komplettes Starter-Package zum Loslegen möchte, findet im Shop Sets für kleine und grosse Klassen/Gruppen. Die Sets bieten nicht nur Superpreise, sondern auch viele Wahlmöglichkeiten bezüglich Stocklänge, -qualität und -farbe. Alle Packages enthalten auch das Lehrmittel „Donut Hockey“ – Damit kommen mit dem Material auch gleich ganz viele kreative Trainingsideen.

WIE WEITER?

Infos und Videos zum Spiel

Mehr Infos über das Lehrmittel

Das möchte ich selber ausprobieren.

Das Spiel muss ich unbedingt haben.

supported by